Tanzschule Siebenhüner, München

Kursfilter

Sie erreichen uns unter:    089 - 742 999 11
Tanzschule Siebenhüner München, Tanzkurse für Erwachsene und Jugendliche, Discofox, Salsa, HipHop, Zumba, Swing, Breakdance, Rock n Roll, Tango, Boogie Woogie


Tanzkurse Schüler & Jugendliche

Tanzen in der Schule – Sportpädagogik zur Förderung von Körpergefühl, Feinmotorik und Kreativität

Sport ist nicht nur für Erwachsene, sondern auch für junge Menschen von enormer Wichtigkeit. Nur, wer sich regelmäßig bewegt, ist imstande, Körper und Geist fit und gesund zu halten. Dafür braucht es jedoch mehr als „nur“ Kraft und Leistungsbereitschaft – denn gerade für Jugendliche ist es wichtig, Spaß an körperlicher Betätigung zu entwickeln. Unsere ADTV & BDT Tanzschule arbeitet seit vielen Jahren erfolgreich mit Grund-, Mittel- und Realschulen sowie Gymnasien in und um München zusammen. Unser pädagogisches Ziel ist es, Kinder und Jugendliche durch Tanzen in der Schule in ihrem Körperbewusstsein, ihren sozialen Kompetenzen, ihren Umgangsformen und im fairen Miteinander zu schulen und zu fördern.

 

Tanzen in der Schule: Freude am Lernen vermitteln

Erfahrungsgemäß hat jedes Kind bzw. jeder Teenager mindestens ein leidiges Unterrichtsfach – oder eine unliebsame Schulsport-Disziplin, auf die er oder sie gern verzichten würde. Im Gegensatz dazu wird Tanzen in der Schule fast von allen Altersgruppen gern angenommen. Außerdem ist wissenschaftlich belegt, dass die kognitive Leistungsfähigkeit der Schülerinnen und Schüler durch Musik und Tanz stark verbessert wird. Ein besseres Körpergefühl, die Förderung der eigenen Kreativität und ein gesteigertes Selbstbewusstsein sind nur einige der positiven Nebeneffekte, die Tanzen in der Schule mit sich bringt.

 

Was Kinder und Teenager beim Tanzen an Schulen lernen

Tanzen in der Schule bietet die einzigartige Möglichkeit, jungen Menschen – unabhängig von sozialem oder kulturellem Hintergrund, Alter oder Geschlecht – den Tanz als Sport- und Kunstform näherzubringen, ihnen alternative Arten des Denkens und Handelns zu eröffnen und sie in ihrer körperlichen, geistigen und emotionalen Entwicklung zu unterstützen. Tanzen an Schulen leistet einen enormen Beitrag zur Überwindung von Sprachbarrieren, fördert die non-verbale Kommunikation und eignet sich somit auch zur Integration neuer und/oder benachteiligter Schülerinnen und Schüler. Nicht verwunderlich also, dass auch das Kultusministerium ADTV Tanzschulen als außerschulische Kooperationspartner anerkannt hat und ausdrücklich das Projekt Tanzen an Schulen begrüßt.

 

Tanzen in der Schule: Unser Programm im Überblick

Im Rahmen einer dreijährigen theoretischen und praktischen Ausbildung durch den ADTV (Allgemeiner Deutscher Tanzlehrerverband) und BDT (Bund Deutscher Tanzlehrer) werden unsere Tanzlehrerinnen und Tanzlehrer in allen Bereichen des Tanzens sowie der Umgangsformen bestens geschult. Selbstverständlich umfasst die Ausbildung auch pädagogische und didaktische Kenntnisse, die durch das Ablegen der entsprechenden Prüfungen bestätigt werden. Im Rahmen des Projekts Tanzen in der Schule bieten wir Ihnen:

 

 

ABP (Anti-Blamier-Programm) – Verbesserung der Umgangsformen

 

Unterrichtsinhalte Klasse 5 – 7:

  • Respekt und Toleranz – Wertschätzung jedem Menschen gegenüber
  • Selbstbewusstsein
  • Schulbank drücken ohne Stress

 

Unterrichtsinhalte Klasse 8 – 10:

  • höfliche Umgangsformen
  • Spielregeln moderner Kommunikation
  • souveränes Auftreten bei Tisch und formellen Anlässen

 

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten ein Zertifikat über die Teilnahme, die den Bewerbungsunterlagen als positive Ergänzung beigelegt werden kann.

Tanzprojekte für unterschiedliche Klassen und Altersgruppen

 

Unterrichtsinhalte für alle Altersstufen:

  • Breakdance
  • Hip Hop
  • Trendtänze wie Salsa und Discofox
  • Videoclip-Dancing

 

Unterrichtsinhalte Klassen 8 – 10:

Gesellschaftstanz, auf Wunsch mit Abschlussveranstaltung für die Abgangsklassen

  • in festlichem Rahmen
  • mit Live-Band und Showprogramm
  • als Discoparty in unserem Club am Harras

Der Tanzunterricht kann entweder vor Ort in den Schulen oder in einer unserer Tanzschulen stattfinden.

 

 

Tanzen an Schulen – jetzt Angebot anfordern

Sie möchten, dass wir Ihre Schülerinnen und Schüler dabei unterstützen, auf spielerische Weise Sport zu treiben, wichtige Schlüsselqualifikationen zu erwerben und sie bei der Entwicklung ihrer Kreativität und sozialen Kompetenzen fördern? Dann sprechen Sie uns an. Gern erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot. Für weitere Details wenden Sie sich bitte an Armin Siebenhüner:

 

Mobil: 0172 / 89 140 65

E-Mail: info@tanzen-in-muenchen.de.



Aktuelles
Online Tanzkurse Corona Special Angebot - nur bei uns erhältlich! Einmal zahlen, öfter tanzen.

mehr

Corona News +++Up-Date+++ Hier finden Sie alle Neuigkeiten rund um unsere Tanzschulen

mehr

Sommer-Schlemmer GRILLPARTY Samstag, 25. Juli 2020 in Ottobrunn

mehr

Kursprogramm
Hier finden Sie unser Kursprogramm: März 2020.

DOWNLOAD KURSPROGRAMM